Plasma Pen Behandlung

Plasma Pen gegen Falten, Narben und Schönheitsmakel

Plasma Pen ist ein innovatives Gerät, welches aus der Kosmetikbranche nicht mehr wegzudenken ist. Auch immer mehr Ärzte behandeln mit der Plasma Pen Technologie Ihre Patienten um kleine Schönheitsmakel auf der Haut zu verbessern. Durch dieses hautschonende Verfahren, lassen sich viele Hautareale gezielt und präzise behandeln sodass schwere Eingriffe mit Spritzen oder Operationen garnicht erst notwendig werden. Aber was genau ist der Plasma Pen? Welche Vorteile und Behandlungsmöglichkeiten gibt es in der kosmetisch ästhetischen alternativen Behandlungsmethode?

Zunächst einmal müssen Sie sich den Plasma Pen wie einen gropßen dicken Stift vorstellen der am Ende eine kleine feine Nadelähnliche Spitze hat.

Plasma Pen Köln

Durch die thermische Energie und ionisierung der Umgebungsluft entsteht ein Lichtbogen zur Haut, ohne diese zu berühren. Durch das punktuelle "verdampfen oder wegbrennen" der Haut, wird eine Straffung hervorgerufen.

Dabei wird stets auf der oberen Hautschicht gearbeitet.

Diese innovative Behandlungsmethode ist vielseitig einsetztbar. Es ermöglich eine sofortige Straffung der Haut ohne dabei chirurgische Eingriffe vornehmen zu müssen. So zählen zu den beliebtesten Eingriffe der Plasma Pen Technologie die

-Oberlidstraffung gegen hängende Augenlider

-Falten auf der Stirn, Mundwinkel und Krähenfüße

-Dehnungsstreifen

-Schwangerschaftsstreifen

-Narbenbehandlungen

-Halsstraffung

-Pigmentflecken entfernen

 Plasma Pen Augen, Lidstraffung Köln

Vorteile der Plasma Pen Behandlung:

Im Vergleich zu anderen Behandlungsmöglichkeiten ist eine Plasma Pen Behandlung kostengünstiger und zudem non-invasiv.

-kein Skalpell oder Schnitte

-keine Blutungen

-keine Anästhesie / Narkose

-keine Ausfallzeit

-sofort sichtbare Ergebnisse

Außerdem ist der Plasma Pen nicht nur im Gesicht anwendbar. Überall da wo unsere Haut einen Schönheitsmakel hat oder welches Sie als Makel empfinden, kann der Plasma Pen sofort sichtbare Ergebnisse erzielen. Dabei ist es egal ob es ein mini Facelift (Gesichtsstraffung der Haut) oder Akne Narben behandeln.

So können Muttermale oder Pigmetflecke am Rücken oder an den Armen ebenfalls behandelt werden.

Nebenwirkungen Plasma Pen:

Ernsthafte Nebenwirkungen gibt es bei der Plasma Pen Behandlung kaum. Dadurch das punktuell gearbeitet wird, sind diese kleine Hautstellen schnell in Ihrer Wundheilung. Größere Bereiche können dagegen mehr anschwellen und müssen gekühlt werden. In der ertsen Woche nach Ihrer Behandlung werden sich Krusten (Schorf) bilden. Das ist ein ganz normaler Prozess und muss undbedingt mit einkalkuliert werden. Denn die Krusten, auch wenn diese nicht sehr schön aussehen, dürfen auf garkeinen Fall abgekratzt oder abgepiddelt werden um das Endergebnis nicht zuverfälschen oder gar Narben entstehen. Sobald die Krüstchen von alleine abgefallen ist und die Haut Ihre arbeitet geleistet hat, werden sie noch einige Tage bis Wochen leicht rot oder rosa gefärbte Stellen sehen können. Diese lassen sich allerdings ab nun an gut mit einem Make Up verdecken.

Nebenwirkungen:

-Schwellungen

-Ödeme möglich

-Schorfbildung der nicht abgepiddelt werden darf. Dieser fällt in der Regel innerhalb der ersten Woche nach der Behandlung von alleine ab.

-Rötungen nach der Schorfbildung noch einige Wochen leicht sichtbar.

Wann darf keine Behandlung mit einem Plasma Pen stattfinden?

Eine Plasma Pen Behandlung darf in einigen Fällen nicht durchgeführt werden.

-Schwangerschaft

-Herzschrittmacher

-Krebs

-Keloid-Neigung

-Diabetes

-Blutverdünner-Medikamente (Marcumar)

-nach Filler mit Hyaloron oder Botox sollten die  Behandlungen von 4-6 Wochen auseinander liegen.

Je nach Bedarf und dem gewünschten Ergebnis können mehrere Sitzungen notwendig sein. Gerne beraten wir Sie zu Ihren Möglichkeiten einer Plasma Pen Behandlung. Haben Sie noch Fragen? Dann schreiben Sie uns.

Ihre PMU ACADEMY Köln